Wettkampfberichte 2022


Podium beim HM in Altenglan

Unsere Alina konnte heute beim Halbmarathon in Altenglan ein weiteres tolles Ergebnis für unseren Verein erzielen. Sie gewann ihre Altersklasse und wurde dritte Frau insgesamt. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.


Die Rennen werden länger von der Strecke

Vor gut 8 Tagen ging es für unsere Athleten auf die längeren Strecken.

Österreich, Italien und die Schweiz sind wunderschöne Orte um Urlaub zu machen, aber nicht für unseren Jochen. Er startete beim Dreiländergiro, einem Radrennen über 168 Kilometern und 3300 Hm, durch die genannten Länder. Nach wunderschönen, aber auch anspruchsvollen Passüberquerungen, erreichte Jochen voller Stolz das Ziel.

Für unser Ehepaar Aldona und Chris ging es zum Ironman nach Frankfurt. Nachdem beide schon den Ironman Wales gemeinsam erfolgreich beendeten sollte es nun der Ironman in Frankfurt sein. Nach monatelanger Vorbereitung starteten sie am Langenerwaldsee ihr Abenteuer. Leider schaffte es nur Aldona ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch liebe Aldona.

Chris musste gesundheitsbedingt nach 10 Kilometern auf der Laufstrecke aussteigen. Kopf hoch Chris.


Die Saison nimmt Fahrt auf

Die Saison 2022 ist mittlerweile voll im Gange, so auch für das Team. Heute waren wir an zwei Veranstaltungen vertreten. Benny startete beim Neunkircher Triathlon und Alina, Julia, Marco und Marc beim Baumholder Triathlon.

Benny konnte seine gute Form wieder bestätigen und finishte seinen zweiten Triathlon. Als Neuling gratulieren wir ihm für diese tolle Leistung.

Richtig erfolgreich wurde es für unsere Athletinnen und Athleten in Baumholder. Julia und Marco gewannen mit ihrer Staffel das Rennen. Alina wurde erste in ihrer Altersklasse und Marc wurde Dritter in seiner Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch für die super Leistung.

Nächste Woche stehen schon die nächsten Rennen für das Team an.


Aus der "Triathlonrente" auf Platz 1 der AK

Heute starteten Timo, Daniel und Michael beim Triathlon in Maxdorf über die Mitteldistanz. Die 1,9 Kilometer geschwommen wurde in der Vorderpfalz im Nachtweideweiher in Lambsheim. Die sehr anspruchsvolle 85 Kilometer lange Radstrecke führte durch die Umgebung von Maxdorf mit Steigungen um die 15 Prozent. Der abschließende Lauf fand dann in Maxdorf statt. Bei sehr warmen Bedingungen erreichten alle unsere drei Athleten die Ziellinie. Besonders zu erwähnen ist heute das Comeback von Michael aus seiner längeren "Triathlonrente". Nach vier Jahren gewann er heute direkt seine Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch.


Premieren beim Triathlon in Lebach

Heute starteten einige von uns beim Triathlon in Lebach, welcher von unseren Freunden der LTF - Theeltal toll organisiert wurde. Geschwommen wurde im Hallenbad in Lebach, geradelt wurde auf einer anspruchsvollen Schleife um Lebach herum und gelaufen wurde im Stadtzentrum. Bei der Saarlandmeisterschaft starteten Daniel, Jörg und Marc, welcher zum ersten Mal an der Linie an einer Saarlandmeisterschaft stand. Beim Jedermannrennen startete Benny, was auch sein allererster Triathlon war, und Torsten. Simon half als freiwilliger Streckenposten. Alle fünf Starter des Teams erreichten heute bei wunderschönem Wetter die Ziellinie. Herzlichen Glückwunsch, besonders an Marc und Benny. Aber auch neben der Strecke war das Team vertreten. Aldona und Chris feuerten uns als Supporter an. Danke auch an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, sowie die Wettkampfrichter. Es waren heute nur Männer.


Donnersberg Trailrun

Heute vertrat unsere Alina die Fahnen des Teams beim Donnersberg Trailrun. Sie entschied sich für die 23km Strecke mit 1000hm. Die wunderschöne Strecke führte über Singletrails, felsige Steigpassagen und brutalen Steilstücken. Alina erreichte nach einem super Wettkampf als vierte Frau die Ziellinie. Zum Erreichen des Treppchens fehlten am Ende winzige drei Minuten.


Heimrennen beim Globus Marathon

Beim Heimrennen, dem Marathon in St. Wendel, waren wir auf aber auch zum ersten Mal neben der Strecke vertreten. Erfolgreich waren Alina und Petra, die ihre Altersklasse beim Halbmarathon gewinnen konnten. Alina schaffte sogar den fünften Gesamtplatz und Petra den zehnten Gesamtplatz beim Halbmarathon. Glückwunsch Mädels. Benny lief seinen ersten offiziellen Halbmarathon mit Unterstützung erfahrener Teammitglieder. Er schaffte auch sein Ziel, den ersten Wettkampf erfolgreich zu beenden immer begleitet von seinen Jungs. Auch hier unseren Glückwunsch Benny. Daniel vertrat das Team noch beim zehn Kilometerlauf. Aber auch neben der Strecke waren Teammitglieder als Helferinnen und Helfer im Einsatz. Vielen Dank hierfür. So hatten alle einen schönen Tag bei herrlichem Wetter.